Standard(s)

Wir sind davon überzeugt, dass wir mit der richtigen Technologie und vor allem mit der Bereitstellung von offenen Daten und einem gemeinschaftlichen Ansatz, die großen Herausforderungen für eine zukunftsfähige Welt besser und effektlösen können.
 

AdobeStock_393652002.jpeg

Unsere Standards

"Ohne Standards kann es keine Verbesserung geben."

Taiichi Ohno

 

open payment

standard

Unser "Open Standard for Consumer Carbon Calculations on the Basis of Standard Payment Transactions" schafft eine Standardisierung im Zahlungsverkehr für Banken und Finanzdienstleister um den individuellen Umwelteinfluss von Verbraucher*innen auf Basis Ihrer persönlichen Kontoumsätze zu berechnen. 

Produkt standard

In unserem Produkt Standard werden alle Produkte über die Warengruppen der Kombinierten Nomenklatur (KN) der WTO und deren Untergruppen abgebildet, und so für jede handelbare Ware ein Durchschnittswert für Nachhaltigkeitsinformationen (CO2, Wasserverbrauch, Landnutzung, etc...) festgelegt.

 

Dieser Standard schafft für den Bereich des CO2-Fußabdrucks Transparenz für alle Beteiligten: Konsument*innen können ihr Konsumverhalten daran ausrichten und damit abgleichen; Industrien können ihre Nachhaltigkeitsbemühungen öffentlich sichtbar machen und daraus Wettbewerbsvorteile generieren, staatliche Institutionen können ihre Nachhaltigkeitsziele monitoren und ihre Maßnahmen entsprechend anpassen. 

digital receipt

standard

Gemeinsam mit den vier größten deutschen Startups im Bereich der Digitalisierung von Kassenbons haben wir einen weiteren Standard entwickelt, der die üblichen Kassenbon-Produktgruppen zusammenfasst und den durchschnittlichen CO2-Wert pro Warengruppe auf Basis der im EU-OSR zu Verfügung gestellten Studien ermittelt.