Bild_Header_website_OSR (1).jpg

Das zentrale Register

für Nachhaltigkeitsdaten

in Europa

Unsere Mission

Transparenz & Sichtbarkeit

Jede Handlung hat einen direkten Einfluss auf die Umwelt. Sei es der tägliche Konsum, die Produktion von Gütern, Reisegewohnheiten, die Landwirtschaft oder politische Entscheidungen: alles hat unmittelbar oder mittelbar Auswirkungen auf das Klima unseres Planeten. ​​

Wir müssen lernen, unsere Einflussnahme auf allen Ebenen zu verstehen. Erst dann sind wir wirklich in der Lage, zielgesetzte Veränderung zu erreichen und den Klimawandel effektiv aufzuhalten.

Über unser tägliches Handeln hat jede*r von uns die Kraft und Pflicht, Veränderung zu forcieren. Was es dazu braucht, ist Transparenz und eine gemeinsame Sprache, die unser Handeln sichtbar und vergleichbar macht. 

Die Kommunikation erreichen wir heutzutage über Daten. Eine gemeinsame Sprache fördert also das Verständnis darüber, wie wir mit diesen Daten umgehen und diese nutzen können, um unser Verhalten und unsere individuellen Einflüsse auf die Umwelt besser zu verstehen.  

Was fehlt, ist ein Standard und ein Register, um diese Daten zu verwalten und gemeinsam zu pflegen.

Um Transparenz und Sichtbarkeit vor dem Hintergrund unseres Umwelteinflusses zu erhalten, benötigen wir ein öffentlich zugängliches und zentrales Register für alle Nachhaltigkeitsdaten.

Unser Lösungsansatz

Das Open Sustainable Registry für Europa

EU-OSR

Das Europäische Nachhaltigkeitsregister (The European Open Sustainability Register) - kurz EU-OSR - ist eine zentrale Datenbank, die Nachhaltigkeitsdaten und Referenzen in einer offenen Form speichert und zur gemeinsamen Kooperation einlädt. Ziel ist es, Nachhaltigkeitsinformationen wie Studien, Unternehmens- und Produktdaten, in einem zentralen Register zu verfügbar  und für alle zugänglich zu machen.

Die gemeinnützige Organisation für nachhaltigen Konsum (OfnK), die hinter dem Register steht, hat mit ihrem ersten Standard (An Open Standard for consumer carbon calculations on the basis of standard payment transactionsMaßstäbe in der Finanzindustrie gesetzt.  Die OfnK hat die Dringlichkeit einer offenen Datenquelle erkannt und kurzerhand auf Basis erprobter Open Source Technologien umgesetzt. Gemeinsam mit Industriepartner*innen sollen nun weiterführende Informationen gesammelt und weitere gemeinsame Standards entwickelt werden.

Die OfnK verfolg noch einen weiteren Ansat: Im EU-OSR werden alle Produkte über die Warengruppen der Kombinierten Nomenklatur (KN) der WTO und deren Untergruppen abgebildet. Für jede handelbare Ware wird ein Durchschnittswert für Nachhaltigkeitsinformationen (CO2, Wasserverbrauch, Landnutzung, etc...) festgelegt.

Dieser Standard schafft für alle Beteiligten mehr Transparenz in Sachen CO2 Fußabdrücke: Konsument*innen können ihr Konsumverhalten daran orientieren und mit dem Standrad abgleichen; die Industrien können ihre Nachhaltigkeitsinitiativen öffentlich sichtbar machen und daraus Wettbewerbsvorteile erhalten, während die staatlichen Institutionen ihre Nachhaltigkeitsziele überwachen und die verabschiedeten Maßnahmen entsprechend anpassen können. 

Das Open Sustainability Registry ermöglicht allen Stakeholdern in der EU,  die von der Wirtschaft und Politik gesteckten Ziele zu überprüfen und deren Fortschritt zu messen. Gleichzeitig dient es als ein hilfreiches und zuverlässiges Instrument, das es Konsument*innen ermöglicht, bewusst nachhaltigere Kaufentscheidungen zu treffen.

European Open Sustainability Registry

Wir sind davon überzeugt, dass wir mit der richtigen Technologie und vor allem mit der Bereitstellung von offenen Daten und einem gemeinschaftlichen Ansatz, die großen Herausforderungen für eine zukunftsfähige Welt besser und effektiver lösen können.

Dazu haben wir begonnen, Technologiekonzepte wie Open Data, Wikipedia, Crowd Sourcing, Big Data, Machine Learning und die Anwendung von Algorithmen zu bündeln.

Der

Daten-STandard

Daten sind nur so gut wie die Fragen, die man an sie stellt. Daher benötigen wir eine standardisierte Fragestellung und Antworten auf die Frage, welche Daten erhoben werden und wie mit diesen umgegangen werden soll. 

Oder, um es in den Worten von Taiichi Ohno zu sagen: "Ohne Standards kann es keine Verbesserung geben."

Die

Plattform

Unsere Plattform basiert auf dem MediaWiki der Wikimedia Foundation und wird um ein Semantic Layer ergänzt. Daraus ergibt sich ein offener Ansatz, bei dem jede*r die Daten und Quellen beliebig erweitern und überarbeiten kann, aber gleichzeitig gewährleistet ist, dass die Informationen von Maschinen lesbar bleiben. 

 Partner*innen & Kooperationen

Nur gemeinsam können wir den Klimawandel aufhalten und in unserem Fall fangen wir bei den Daten an. Daher laden wir sämtliche Akteur*innen aus  Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und selbst Konsument*innen dazu ein, sich uns anzuschließen. 

"Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." - Henry Ford

Medien

& Awards

OfNK Can Tell You How That Shopping Trip Affects the Planet

The 10 Smartest 

Payment & Card 

Solution Providers 

of 2019

Wie viel CO2 kostet ein Einkauf? Ihr Kontoauszug könnte es verraten

FINTECH CIRCLE 2020

Sustainable payments: 

what does that mean exactly?

How modern technology can make our society more sustainable